zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster

Floorballshop.com

KATEGORIEN

Weiter zusammenfinden

und gegen Dresden Punkte sammeln.

Floorball 1. Bundesliga: UHC Döbeln 06 könnte mit Sieg bei den Igels am Sonntag einen großen Schritt in der Tabelle machen. Döbeln (ME). An achter Stelle der Tabelle stehen die Döbelner Bundesliga-Floorballer nach drei Spieltagen. Nach dem knappen Auftaktsieg gegen Lilienthal vor zwei Wochen folgten am vergangenen Doppelspieltag mit dem 4:16 gegen Weißenfels und dem 8:10 gegen Hamburg zwei Niederlagen. Wobei die zweite gegen den ETV aus Sicht von UHC-Trainer Uwe Wolf nicht unbedingt hätte sein müssen. „Das war ein bisschen schade, das hätte man gewinnen können.“ Doch die bisherigen Begegnungen zeigen aus seiner Sicht, dass man auf einem guten Weg sei. „Wichtig für uns ist jetzt, dass wir als Mannschaft weiter zusammenfinden, schließlich haben wir fünf Neuzugänge.“

Drei davon sind aus Tschechien. Während Ondrej Kavalir auch weiterhin pendeln wird, sind Paul Tomas und Lubos Deraha seit dieser Woche in Döbeln berufstätig und wohnhaft. Das heißt, die beiden können nun auch richtig ins Mannschaftstraining mit einsteigen. Für das Prestige-Duell am Sonntag gegen die momentan punktgleichen Tabellennachbarn Igels Dresden (7.) haben sich die UHC-Floorballer vorgenommen, auf jeden Fall zu siegen. „Möglich ist das. Wir sind hochmotiviert und haben auch das Potenzial. Und es wäre ein Riesenschritt für uns“, sagt Uwe Wolf mit Blick auf die Tabelle, in der zwischen Platz drei und acht alles relativ eng beieinander liegt. Am Sonntag gilt es also Punkte zu sammeln, bevor am 6. Oktober das richtungsweisende Heimspiel gegen den MFBC Leipzig ansteht. „Die sind richtig gut. Und dort werden wir sehen, wo wir stehen.“

Manuela Engelmann, Döbelner Allgemeine Zeitung (28.09.2012)

Spielpläne Saison 2022/2023
Quick News
+++ Der UHC am Wochenende +++

Verbandsliga Herren Kleinfeld

Leider musste sich unsere Verbandsliga am Samstag den 03.12. in beiden Begegnungen geschlagen geben. Gegen die Bautzen Bears knapp mit 8:9 und gegen Rennsteig Avalanche mit 10:18.

+++ Auf geht´s UHC! +++

ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary